nextnextnextnextnext

Hörbrillen – Besser hören und sehen in einem!

Wenn aus der eigenen Brille ein Hörsystem wird

Hörbrillen oder auch Luftleitungsbrillen eignen sich für Menschen mit Problemen beim hören und verstehen. Eine Hörbrille funktioniert wie ein normales Hörgerät das hinter dem Ohr (HdO) oder in dem Ohr (IdO) getragen wird. Ein Hörgerätemodul wird dabei technisch raffiniert und sehr dezent in den Brillenbügel integriert. Der Unterschied und entscheidende Vorteil von Hörbrillen ist, dass Sie mit Ihrer Brille gleichzeitig hören können.

Weitere Vorteile sind:

  • Einfache Handhabung
  • kein Suchen nach rechten oder linken Hörgerät
  • einfach aufsetzen und hören

Auch im Bereich der Knochenleitung können Hörbrillen gut eingesetzt werden. Unsere Knochenhörer Hörbrille la belle BC finden Sie >hier .

Egal ob Luftleitung oder Knochenleitung. Der Vorteil bleibt der Gleiche. Sie brauchen nur auf ein System aufzupassen: auf Ihre Hörbrille.

Aufsetzen, Hören und Verstehen!